abfahren


abfahren
ạb·fah·ren [Vt] 1 etwas abfahren (hat) etwas mit einem Fahrzeug wegtransportieren
2 etwas abfahren (hat / ist) eine Strecke suchend entlangfahren
3 etwas abfahren (hat) etwas durch häufiges Fahren abnutzen <einen Reifen abfahren>
4 jemandem etwas abfahren (hat) jemandem einen Körperteil durch Überfahren abtrennen: Ihm wurden bei dem Unfall beide Beine abgefahren;
[Vi] (ist) 5 (von Personen) ≈ wegfahren
6 etwas fährt ab ein Fahrzeug setzt sich in Bewegung oder verlässt einen Ort
7 (voll) auf jemanden / etwas abfahren gespr; von jemandem / etwas begeistert sein: auf ein Mädchen, auf Rockmusik abfahren
|| zu 5 und 6 ạb·fahr·be·reit Adj

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.